Start » Sexdating

Sexdating

Gratis Sexdates gesucht? Kein Problem! Es gibt zahlreiche Sexportale in denen du hemmungslose Frauen und Männer findest, die auch auf der Suche nach kostenlosen Sexdates sind! Das einzige was du tun musst: Dich auch auf die Suche begeben – und zwar kostenlos!

  • Kostenlose Anmeldung
  • Kostenlos Nachrichten verschicken
  • Über 1,5 Millionen Mitglieder
  • Kostenlose Anmeldung
  • Mehrere Millionen Mitglieder
  • Sehr hohe Erfolgschancen
  • Kostenlose Anmeldung
  • Über 3,4 Millionen Mitglieder
  • Sexdates finden

Hier gehts zu allen Sexkontakt-Portalen

Sind Sexdates wirklich kostenlos?

Sexdates in deiner Umgebung findenEs gibt zahlreiche Sexdating-Seiten im Internet, die alle eins gemeinsam haben: Sie schreiben sich ganz groß „kostenlos“, „gratis“ oder „umsonst“ auf die Seite. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Aber stimmt es wirklich, dass man im Internet kostenlos Sexdates finden kann? Wir als einer der größten deutschen Vergleichsplattformen für Sexcommunitys und Sexdating-Webseite wissen: JA! Es geht! Denn: Du bist nicht die einzige Person die nach kostenlosen Sex im Internet sucht und jeden Tag kommen neue tausende dazu, die es in Sexportalen versuchen!

Dein Vorteil: Du bist bei uns gelandet! Wir kennen die größten Anbieter von Sexdating-Portalen und können dir sagen, wo sich eine Anmeldung lohnt. Und: Wir können die sagen, wo du sogar die Möglichkeit hast kostenlos Sexdates zu finden! Aber es gibt einige Dinge die du beachten solltest, denn kostenlos heißt nicht immer 100% kostenlos. Damit du nicht auf schwarze Schafe reinfällst, solltest du dir unsere Testberichte durchlesen und dich dann für die Testsieger entscheiden.

Warum kostenlos nicht immer kostenlos bedeutet

Das Wort „kostenlos“ ist natürlich so ein Bauernfänger. Denn: Es bedeutet nicht immer auch umsonst. Fakt ist, dass in den meisten Sexportalen die Registrierung, das eigene Profil und die Basis-Mitgliedschaft kostenlos ist. Das führt dich aber nicht zum Sexdate, da du mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten musst um dich mit ihnen verabreden zu können. Und das funktioniert meistens nur dann, wenn du auch einen Premium-Account hast, welcher kostenpflichtig ist. Diesen buchst du selber – du wirst also nie dazu gezwungen.

Sexdating: Einfach treffen und fickenEine Basis-Mitgliedschaft eröffnet dir in Sexcommunitys die Möglichkeit, ein eigenes Profil zu besitzen und einen Zugang zu bekommen. Außerdem kannst du in der Regel noch die Suchfunktion benutzen um nach Mitgliedern aus deiner Umgebung suchen zu können. Profile und Bilder lassen sich natürlich auch aufrufen und anschauen. Aber: Den Kontakt, den kannst du erst herstellen wenn du dir eine Premium-Mitgliedschaft gebucht hast. Die kosten auch in der Regel nicht so viel, im Durchschnitt liegen die Preise pro Monat bei 15-20 Euro – also nicht die Welt. Dafür hast du dann aber nicht nur die Nachrichten-Funktion freigeschaltet, sondern oft auch weitere Suchfunktionen, siehst mehr Bilder und vieles mehr. Die Premium-Funktionen variieren von Plattform zu Plattform. Einzelne Funktionen kannst du in unseren Testberichten nachlesen.

Kostenlos Nachrichten versenden – das geht!

Finde kostenlose SexdatesEs gibt kostenlose Sexportale in denen du Nachrichten vollkommen kostenlos verschicken kannst. Eines davon ist zum Beispiel Sexkontakt.com, ein Sexportal wo du schon nach der Registrierung kostenlos Nachrichten versenden kannst. Zwar funktioniert das nur in begrenzter Form und irgendwann musst du einen Premium-Account buchen, doch hier ist der Vorteil, dass du schon als kostenloses Mitglied in dieser Sexdating-Seite Nachrichten versenden kannst. Ein weiterer Vorteil von Sexkontakt.com ist, dass du auch Tageweise buchen kannst und nicht direkt an Monats-Abos gebunden bist. Somit bleibt Sexkontakt.com als Sexdating-Portal zwar nicht zu 100% kostenlos, doch es funktioniert sehr gut!

Leider gibt es aber nur wenige solcher Seiten, wo du kostenlos Nachrichten für Sexdating versenden kannst. Aber: Keine Angst! Nur weil man dir das verschicken von Nachrichten nicht kostenlos anbietet, handelt es sich noch lange nicht um Betrug! Dieses Geschäftsmodell ist gang und gebe und auch im Nicht-Sex-Bereich anzutreffen. So haben zum Beispiel Singlebörsen und Partnervermittlungen schon lange dieses Geschäftsmodell in Aktion und lassen Mitglieder sich kostenlos registrieren, bieten aber auch bestimmte Funktionen (wie das versenden von Nachrichten) nur mit einem Premium-Account an.

Welche Portale nutzen für kostenlose Sexdates?

Es gibt tausende von Portalen die man nutzen kann wenn man Sex Dates sucht. Wir haben schon viele getestet, haben sie weiter auf den Schirm und testen sie immer mal wieder um zu schauen, was sich verändert hat. Und weil wir schon so viele Sexportale für Sex-Dates getestet und bewertet haben, können wir dir auch sagen welche die besten Sex Date Portale sind.

Sexkontakt.com für Sexdates

Das Logo von Sexkontakt.comFür uns ist Sexkontakt.com eines der besten Plattformen um kostenlose Sexdates zu finden. Den Grund haben wir schon genannt: Nach der kostenlosen und unverbindlichen Anmeldung ist es dir möglich, Nachrichten an andere Nutzer zu versenden. Auch sonst macht das Portal eine sehr gute Figur, auch wenn das Layout ein wenig in die Jahre gekommen ist. Es werden für die Premium-Accounts zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten angeboten (Kreditkarte, Lastschrift, Pay via SMS oder Anruf, etc.) und auch verschiedene Laufzeiten. So kannst du zum Beispiel die wöchentliche Laufzeit wählen um jederzeit dein Abo zum Ende des Monats kündigen zu können. Mehrere Millionen aktive Mitglieder können sich bei Sexkontakt.com nicht irren!

Date4Sex.com

Das Logo von Date4Sex.comAuch Date4Sex.com ist ein sehr gutes Portal, auch wenn man hier nicht Nachrichten versenden kann, wenn man nicht bezahlt hat. Aber das spielt keine Rolle: Auch hier sind Millionen deutsche Mitglieder registriert und aktiv – und suchen täglich nach Sex! Und das ist ein Vorteil den du unbedingt nutzen solltest, denn je mehr Mitglieder in einem Sexportal angemeldet und aktiv sind, desto höher sind deine Chancen auf ein Sexdate! Date4Sex.com hat von uns eine sehr gute Bewertung bekommen weil es nicht nur Modern und Übersichtlich ist, sondern auch viele nützliche Funktionen anbietet, viele Mitglieder registriert sind und man hohe Chancen auf schnelle und unkomplizierte Sexdates hat!

Warum du keine Angst vor der Premium-Mitgliedschaft haben brauchst

Sexdating mit heißen Frauen? Kein Problem! Wir zeigen dir wo du geile Sexdates finden kannstFür viele Männer und Frauen die auf der Suche nach Sexdates sind, geht es oftmals leider nur darum, diese auch schnell und einfach zu finden. Und zahlen möchte man auch nichts, weder will man Geld für eine Hobbyhure ausgeben, noch möchte man Geld für das Sexportal ausgeben. Das Problem: Es gibt keine Sexportale die wirklich zu 100% kostenlos sind. Und trotz dass es wirklich seriöse Anbieter gibt – die wir auf unserem Portal vorstellen – werden oft die Sex-Communitys, die mit einer kostenlosen Anmeldung locken, als Betrüger abgestempelt. Wir finden aber, dass auch du verstehen solltest was hinter der kostenlosen Anmeldung steckt und warum es überhaupt Premium-Mitgliedschaften auf den Sexdate Seiten gibt.

Zuerst musst du dabei verstehen, dass es viel Geld kostet eine Sexdate-Community zu betreiben. Hinter dem Portal stecken nämlich Mitarbeiter, viel Technik, sehr viel Marketing und eine Weiterentwicklung. Wahrscheinlich noch viel mehr. Das alles ist sehr wichtig, denn ohne Mitarbeiter gäbe es keinen Support, wenn du mal ein Problem hast, kannst du dich nämlich sehr gerne bei den entsprechenden Mitarbeitern bzw. Supportern melden. Die Technik ist auch wichtig, ansonsten würde das Portal gar nicht existieren und im Internet stehen. Und das Marketing ist ebenfalls wichtig um auf sich aufmerksam zu machen und entsprechend neue Mitglieder für sich zu gewinnen. Du siehst also, dass alles ein geschlossener Kreis ist, der viel Geld verschlingt. Und nun kommst du als Nutzer, der eine komplett kostenlose Mitgliedschaft haben möchte. Bezahlt werden die Kosten, die dem Betreiber entstehen, über die Premium-Mitgliedschaften die dem Nutzer angeboten werden. Meldest du dich als kostenlos an und gefällt dir das Sexportal sowie alle potenziellen Sexpartner und Sexpartnerinnen, entscheidest du dich für die Premium-Mitgliedschaft und kannst auch Nachrichten versenden.

Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft

  • Du kannst Nachrichten versenden
  • Dein Profil wird hervorgehoben
  • Dein Profil wird als „Premium“ und somit als „Echt“ markiert
  • Du bekommst deutlich mehr Nachrichten zugeschickt

Von einem Premium-Account in einem Sexportal wie Lustagenten oder YooFlirt hast du also nicht nur den Vorteil dass du Nachrichten versenden kannst, sondern deutlich mehr. So wird dein Profil nämlich meistens auch gekennzeichnet dass du ein Premium-Mitglied bist. Das bedeutet mehr als nur „Premium-Mitglied“, sondern sehen die anderen Mitglieder und wissen dass du ein echtes Mitglied bist! Du bist also deutlich zu erkennen dass du kein Fake bist. Daraus resultiert dass andere Mitglieder dir deutlich mehr vertrauen schenken und dir auch mehr Nachrichten zukommen lassen. Sexkontakte lassen sich so viel schneller finden als wenn du kein Premium-Mitglied wärst.

Geile Frauen suchen täglich nach erotischen Dates

One Night Stand, Seitensprung oder Affäre?

Viele Frauen wollen ein Sexdate finden und sich dann ordentlich ficken lassenEin Sexdate bedeutet für viele einfach nur ein schnelles Treffen für Sex. Doch ist das für alle so? Nein! Es gibt viele Männer und Frauen, die nicht nur auf der Suche nach einem One Night Stand sind, sondern lieber eine Affäre finden möchten. Die Affäre hat dem One Night Stand gegenüber einige Vorteile, die auch du dir zur Brust nehmen und beherzigen solltest, schließlich kannst du so viel mehr von dem ganzen haben.

So ist es bei einem One Night Stand so, dass man einmalig miteinander ins Bett steigt und danach wieder getrennte Wege geht. Das Problem hierbei: Dauerhaft hat man keinen Spaß miteinander. Ein weiteres Problem ist noch, dass der Fick einmalig war – und wir alle wissen dass der erste Sex mit einer fremden Person nicht immer der beste ist. Ein gutes Beispiel ist hier eine richtige Beziehung: Man steigt nicht nur ein mal miteinander ins Bett, sondern mehrfach. Man lernt den Partner bzw. die Partnerin kennen und lernt sie dabei nicht nur menschlich, sondern auch sexuell kennen – und somit wird der Sex immer besser. Denn du weißt auf was deine Sexpartnerin steht, was sie eher nicht mag und was bei ihr den Orgasmus auslöst. Und so ist es auch in einer Affäre: Man lernt sich sexuell besser kennen und der Sex wird mit der Zeit immer besser. Alles spricht also für eine Affäre. Aber nochmal die Vorteile im Überblick.

Die Vorteile einer Affäre gegenüber einem One Night Stand

  • Keine ständig wechselnden Sexpartnerinnen mehr
  • Nicht mehr auf die Suche von Sexkontakten gehen
  • Regelmäßiger Sex – ohne Verpflichtungen
  • Keine Freizeitaktivitäten, sondern nur der Sex steht im Vordergrund
  • Der Sex wird mit der Zeit immer besser

Wie du unschwer erkennen kannst, hat eine Affäre nicht nur einen Vorteil, sondern gleich mehrere. Der wichtigste ist unserer Meinung nach, dass der Sex mit der Zeit immer besser wird. Nicht zu verachten ist aber auch der Vorteil einer Affäre, dass man regelmäßigen Sex ohne Verpflichtungen hat, aber auch nicht mehr ständig auf die Suche nach neuen Sexkontakten gehen muss. Und hier hängt dann ein weiterer Vorteil dran, denn wer nicht ständig ein Sexportal besuchen muss um eine neue Sexpartnerin oder einen neuen Sexpartner zu finden, der braucht auch während seiner Affäre keinen Premium-Account und spart somit bares Geld. Ein weiterer Vorteil den man nicht außer Acht lassen sollte.

Wir finden es aber auch praktisch, dass man eine Frau oder einen Mann gefunden hat, mit dem oder mit der man sich nur für den Sex verabredet. Das heißt, dass man keine gemeinsamen Freizeitaktivitäten unternimmt oder chattet, sondern sich nur dann bei der anderen Person meldet wenn man denn auch Lust auf Sex hat oder sich zum Sexdate verabreden möchte. Mehr Kontakt hat man in einer Affäre wirklich nicht – was praktisch ist wenn man keine Verpflichtung eingehen möchte.

Safer Sex: Egal ob One Night Stand oder Affäre! – Schützt euch!

Ja wir wissen es auch: Sex ohne Kondom ist viel geiler. Natürlich spürt man mehr und natürlich hat man gemeinsam viel mehr Spaß. Allerdings sollte man bei einem Sexdate immer nur Safer Sex haben und ein Kondom benutzen. Auch wenn die Sexpartnerin sagt dass sie die Pille nimmt, so schützt man sich nicht ausreichend. Denn es geht ja nicht nur um eine Schwangerschaft vor der man sich beim Sex schützen sollte, sondern auch vor Krankheiten.

Immer auf der sicheren Seite sein und Kondome nutzen!

Wir empfehlen jedem Mann, der sich über das Internet ein Sexdate sucht, immer ein Kondom dabei zu haben und sich auch nicht auf die Frau zu verlassen. Auch wenn sie sagt, sie habe Kondome im Haus, so sollte man immer seine eigenen Kondome mitbringen. Man weiß nie welche Qualität die Kondome der anderen Personen haben und man weiß auch nie ob sie schäden haben. Das kann immer mal passieren. Aus diesem Grund empfehlen wir immer die eigenen Kondome zur Hand zu haben.

Das gilt natürlich nicht nur bei einem One Night Stand, sondern auch in einer Affäre. Auch hier sollte sich ausreichend geschützt werden. Erst wenn man sich länger kennt und vielleicht auch mal einen AIDS-Test machen lassen hat, kann man darüber nachdenken ungeschützten Sex miteinander zu haben. Aber die ersten Wochen oder gar Monate sollte man erst gar nicht darüber nachdenken und keinen Gedanken an ungeschützten AO-Sex verschwenden. Hier gilt: Safety first!