Start » Sexkontakte

Sexkontakte

Im Internet werden häufig nach Sexkontakten gesucht, mit denen man sich dann zum einfach, unverbindlichen, aber eben vor allem auch zum unkompliziertem Sexdate verabredet und trifft. Das Internet ermöglicht es jedem nach Sexkontakten zu suchen, wobei es nicht nur um den Girlfriendsex gehen muss, sondern eben auch spezielle Vorlieben berücksichtigt werden können. Da das Internet nicht nur grenzenlos, sondern auch unendlich groß ist, kann man hier alles finden, was das Herz begehrt. Und wenn du auf der Suche nach Sexkontakten bist, bist du hier genau richtig!

  • Kostenlose Anmeldung
  • Kostenlos Nachrichten verschicken
  • Über 1,5 Millionen Mitglieder
  • Kostenlose Anmeldung
  • Mehrere Millionen Mitglieder
  • Sehr hohe Erfolgschancen
  • Kostenlose Anmeldung
  • Über 3,4 Millionen Mitglieder
  • Sexdates finden

Hier gehts zu allen Sexkontakt-Portalen

Sexkontakte im Internet: Ein leichtes Spiel für alle!

Sexpartner und Sexpartnerinnen finden leicht gemachtDank Communitys, Chats und anderen Formen von Sexportalen ist es ein leichtes für jeden Mann und jede Frau entsprechende Sexkontakte zu finden. Ein kleines Beispiel: Du bist auf der Suche nach einer Frau für einen One Night Stand, weißt aber, dass in örtlichen Lokalitäten wie Bars, Diskos und Kneipen schwer werden kann, einen One Night Stand zu finden. Daher suchst du im Internet, denn hier sind die Erfolgschancen nicht nur groß, sondern riesig! Wer sich in Sexportalen anmeldet, der sucht – genau wie du – nach geilen Sexdates für unverbindlichen Sex! Das solltest du dir zu nutze machen.

Wir sind kein Anbieter für Sexkontakte, allerdings sind wir, wie dir unser Name schon verrät, ein Testportal und Vergleichsportal für Sexkontakt-Plattformen. Bei uns findest du Bewertungen, Tests und Erfahrungsberichte zu allen empfehlenswerten Sexportalen – inklusive weiterführender Informationen! So kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen, wo sich eine Anmeldung lohnt und was du dafür geboten bekommst. Eine Steigerung deiner Erfolgschancen ist die logische Folge und schon kommst du zu deinem geilen Sexdate!

Sexkontakte im Internet finden: Die Vorteile

  • Höhere Erfolgschancen da mehr potenzielle Sexpartner/innen
  • Wer sich in Sexportalen anmeldet, sucht auch unkomplizierten Sex
  • Du findest viel schneller und einfacher Sexpartner aus deiner Umgebung
  • 24 Stunden erreichbar – keine Öffnungszeiten wie Lokale

Wie man auf dem ersten Blick erkennen kann, sind die Vorteile klar: Du hast deutlich höhere Erfolgschancen wenn du Online nach Sexkontakten suchst und wirst diese auch deutlich schneller finden. Denn eins ist klar: Wenn du in eine Bar, Kneipe oder Disco gehst, weißt du nicht welche Personen überhaupt ein Interesse an einem One Night Stand, Seitensprung oder einer Affäre haben. In den Sex-Communitys sieht es hier wieder anders aus: Alle Männer und Frauen, die sich registriert haben, sind auch auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer und möchten ihre sexuellen Wünsche und Fantasien ausleben!

Wo kann man Sexkontakte finden?

Du suchst Sexkontakte zum ficken?Es gibt tausende von Sexportalen im Internet, die alle damit werben, dass man Sexkontakte finden können soll. Das Problem: Nicht immer sind diese Aussagen wahr! Denn nicht selten sind viele Mitglieder inaktiv, gar nicht mehr auf der Suche oder es gibt eben keine Mitglieder. Wie immer gibt es auch im Internet schwarze Schafe, die eben nur auf dein Geld aus sind. Klar: Kostenlos ist immer gut für den Geldbeutel, doch in den meisten seriösen Portalen gibt es auch kostenpflichtige Angebote – die man sich unbedingt anschauen sollte um seine Erfolgschancen noch höher steigen zu lassen!

Es gibt die verschiedensten Arten von Sex-Communitys im Web: Auf der einen Seite die typischen Sexportale, in denen sich eigene Profile anlegen lassen, aber eben auch nach anderen Profilen suchen lassen. Diese kannst du dann einfach anschreiben und in Kontakt mit anderen Mitgliedern kommen, die auch auf der Suche nach One Night Stands sind. Beliebt sind auch die Chats, die zwar immer mehr aussterben, aber immer häufiger auch in den Sexportalen vertreten sind. Auch gerne genutzt sind einfache Foren, in denen du dich kostenlos anmelden und anschließend direkt auf die Suche nach Sexpartnern und Sexpartnerinnen gehen kannst.

Harter Sex wie BDSM und Spanking kann auch gefunden werdenAllerdings sind die Sexportale wie Lustagenten oder Sexkontakt.com die derzeit am besten funktionieren und auch die größten Erfolge versprechen – daher sind sie nicht nur beliebt, sondern werden auch intensiv genutzt! Wir können sagen: Sexportale wie diese halten ihre versprechen und sorgen dafür, dass du schnell und unkompliziert geile Sexkontakte finden kannst, mit denen der Sex nicht nur Spaß macht, sondern auch vollkommen unverbindlich ist. Liebe wird nicht gesucht – nur der Sex bei dem beide einen geilen Orgasmus bekommen und befriedigt werden.

Viele verschiedene Portale für Sexkontakte

Finde erotische Abenteuer und geile SexkontakteDer Vorteil ist, dass es nicht nur eins, sondern mehrere funktionierende Plattformen für Sexkontakte gibt. So kannst du zum Beispiel dich in allgemeinen Sexportalen anmelden und Sexpartner und Sexpartnerinnen suchen, aber eben auch in diesen, die für spezielle Vorlieben gedacht sind. Stehst du zum Beispiel auf reife Frauen und MILFs, macht sich zum Beispiel das Sexportal „MILF-Friend“ sehr gut, in denen MILFs auf der Suche nach geilen Sexpartnern sind – und du auf der Suche nach MILFs und Cougars aus ganz Deutschland.

Aber auch für härteren Sex gibt es genug Seiten und Communitys, in denen du passende Sexpartner/innen finden kannst. Zum Beispiel für BDSM oder reinem Spanking findest du im Internet genug devote Herren und Frauen, aber genau so gut findest du auch dominante Sexpartner und Sexpartnerinnen. So kann man also auch seine geheimsten Gelüste und Wünsche fürs Bett suchen und finden – so wie es sein sollte, wenn man auf der Suche nach Sexkontakten ist!

Es gibt die verschiedensten Portale für Sexkontakte

Ist dir eigentlich schonmal aufgefallen dass es viele verschiedene Portale gibt in denen du Sexkontakte finden kannst? Wenn du einfach mal nach „Sexdates„, „Fickdates“ oder „Sexkontakte“ über die größte Suchmaschine Google suchst, dann dürfte dir aufgefallen sein dass es nicht nur ein einziges Portal gibt in denen du Kontakte für One Night Stands, Seitensprünge und Affären finden kannst, sondern es gleich viele verschiedene gibt. Ist ja auch logisch: Der Markt wird durch die Nachfrage bestimmt und die Nachfrage ist nach Sexkontakten ständig enorm groß. Genau so wie es verschiedene Fast-Food Ketten, Singlebörsen, Partnervermittlungen und auch verschiedene Mode-Labels gibt, gibt es auch verschiedene Plattformen auf denen du unverbindlichen Sex finden kannst.

Es gibt viele verschiedene Sexportale im Internet

Du solltest dich davon nicht beirren lassen – es gibt nämlich nicht „das einzige und perfekte“ Sexportal. Es gibt zum Glück so viele, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Bedeutet: Wenn du Sexkontakte finden möchtest, gibt es dafür nicht das Sexportal welches am besten ist, sondern gibt es mehrere, die auch gleich für mehrere Vorlieben und Geschmäcker stehen und sich darauf spezialisiert haben. Bist du zum Beispiel ein Fan von MILFs und würdest gerne eine MILF ficken, dann gibt es mit MILF-Friend.com die perfekte Plattform um reife Frauen sowie MILFs kennenlernen zu können. Stehst du eher auf Gays gibt es passende Sexportale für Gay Sex! Und das gibt es auch für jede andere Vorliebe – auch für BDSM und Omas!

Das gute ist dass die meisten Portale für Sexkontakte alle eins gemeinsam haben: Sie bieten dir eine kostenlose Anmeldung an – und somit eine unverbindliche Möglichkeit dir dein eigenes Bild vom Dienst zu machen. So kannst du dich anmelden und in aller Ruhe umschauen. Einen Zwang zur Zahlung gibt es nicht. Den gibt es sowieso erst wenn du dich ausdrücklich für einen Premium-Account entscheidest. Aber das erklären wir dir an einer anderen Stelle auf dieser Informationsseite zum Thema Sexkontakte.

Du solltest deine Vorlieben kennen – und entsprechend handeln

Verschiedene Vorlieben, verschiedene Geschmäcker - aber für jeden gibt es SexkontakteJeder Mensch hat seine eigenen Vorlieben. Sei es nun beim aussehen der Frau, sei es beim Sex oder einfach nur beim Geschmack der Frau. Jeder Mensch ist anders, jeder hat einen anderen Geschmack und jeder somit auch seine eigenen Vorlieben. Die sollte jeder Mensch aber kennen, sich selber eingestehen und auch dazu stehen. Denn: Wenn du weißt auf was für einen Typ Frau du stehst und was eine Frau mitbringen muss um dich anzuturnen, um dich heiß zu machen und um dich zu erregen, dann wird es für dich auch deutlich einfacher Sexkontakte finden zu können! Denn: Wenn du weißt auf was du stehst und was dich geil macht, brauchst du nicht unbedingt in die Sexportale rein in denen du allgemeine (also alle) Sexkontakte finden kannst, sondern kannst dich direkt in den Sexportalen registrieren, anmelden und aktiv werden in denen es um spezielle Vorlieben geht und in denen die Frauen auf die du stehst ebenfalls erfolgreich Sexkontakte finden möchten!

Wenn du genau weißt was du willst, kannst du viel zielgerichteter auf die Suche gehen und somit auch viel erfolgreicher Sexdates finden, mit denen du dich dann zum kostenlosen Sex triffst. Vorausgesetzt natürlich, dass du echte Sexkontakte finden möchtest und keine Hobbyhuren. Aber das musst du ja selber entscheiden. Wir können dir nur sagen, dass es für bestimmte Vorlieben auch entsprechende Sex-Portale gibt. Ein paar der Vorlieben kannst du der folgenden Liste entnehmen.

  • MILFs, reife Frauen & alte Frauen
  • Junge Frauen ab 18 Jahren
  • Schwangere Frauen
  • Schwarze Frauen
  • Dicke Frauen
  • Schwule, Lesben oder Transen
  • Parkplatz-Sexdates, Autobahn-Sexdates oder Outdoor-Sex
  • Sexkontakte für virtuellen Sex

Geile Frauen gibt es wie Sand am Meer, besonders in Online-SexportalenWie du siehst, haben wir dir nur ein paar Vorlieben aufgezeigt. Es gibt natürlich noch viel mehr (dicke Titten, kleine Titten, blonde Haare, schwarze Haare, große Frauen, kleine Frauen und so weiter), aber wenn wir hier auf jedes einzelne Detail eingehen würden, dann wäre die Liste viel zu lang. Deswegen haben wir uns nur auf diverse Merkmale wie Alter, Figur und sexuelle Neigung beschränkt. Es geht ja hier nur darum einen kleinen Einblick in die Welt der Sex Kontakte zu bekommen und nicht gleich direkt alles ins kleinste Detail zu beleuchten. Zumindest nicht die Dinge die man sich denken kann und die man ja selber schon kennt – wie eben die persönlichen Vorlieben wenn es um den Sexpartner oder die Sexpartnerin geht.

Wir empfehlen dir, wenn du deine Vorlieben kennst, entsprechende Sex-Communitys aufzusuchen statt dich in allgemeinen Sex-Communitys anzumelden. Warum? Weil dort deine Chancen auf ein erfolgreiches Sexdate deutlich höher sind! Sagen wir du stehst auf MILFs und würdest gerne ein Sextreffen mit einer MILF haben. Dann empfehlen wir dir MILF-Friend.com oder auch ReifeFrauen.com. Beide Communitys haben sich auf MILFs und reife Frauen spezialisiert und schaltet auch nur dafür Werbung. Das gute ist, dass du hier nicht nur ähnliche Sexdate-Kontakte finden kannst, sondern eben auch MILFs die auf der Suche nach unverbindlichen Sex sind. Es handelt sich also um einen perfekten Match – also die passgenaue Zusammenbringung von zwei Personentypen die auf der Suche nach einem One Night Stand, einer Affäre oder einem Seitensprung sind.

One Night Stand, Seitensprung oder doch eine Affäre?

Die drei Hauptbegriffe wenn es um Sex ohne Beziehung geht sind: One Night Stand, Seitensprung und Affäre. Hierbei schließt das eine das andere aber nicht aus, denn wenn du zum Beispiel einen One Night Stand hast aber gleichzeitig in einer Beziehung steckst, dann hast du nicht nur einfach einen One Night Stand sondern auch gleichzeitig einen Seitensprung. Aber eine Affäre kann kein Seitensprung mehr sein, weil ein Seitensprung genau so wie ein One Night Stand (im Internet oft mit ONS abgekürzt) eine einmalige Sache ist. Eine Affäre ist ein mehrfaches treffen zum Sex.

Doch was suchst du eigentlich? Einen One Night Stand? Einen Seitensprung oder eine Affäre? Das solltest du vorher wissen, denn auch hierfür gibt es spezielle Sexportale. Wer zum Beispiel einen One Night Stand sucht und Single ist, hat sich vielleicht auf die Fahnen geschrieben dass er nicht mit vergebenen Frauen oder Männern schläft. Einfach um keine Beziehung zu zerstören oder generell nicht der Grund zu sein untreu zu sein. Wenn du selber aber einen Seitensprung suchst, musst du ja nicht angeben ob du Single oder in einer Beziehung bist. Das heißt, deine Chancen könntest du durch eine einzige Lüge erhöhen. Doch was sind eigentlich die Vorteile der einzelnen Sex-Arten?

Finde erfolgreich Sexkontakte für einen One Night Stand

Der One Night Stand

Ein One Night Stand ist für alle gedacht die nur eine schnelle Nummer schieben möchten ohne Verpflichtungen eingehen zu müssen. Klar: Ein One Night Stand kann auch ein Seitensprung sein, allerdings gehen wir jetzt mal davon aus dass du Single bist. Dann ist ein One Night Stand nicht mehr als er in Wirklichkeit ist: Sex ohne Verpflichtungen und ohne Reue. Wenn du einen One Night Stand hast, hast du einen Vorteil: Egal wie schlecht deine Leistung ist oder war, es ist eh egal. Schließlich siehst du die Dame nie wieder. In den meisten Fällen zumindest. Das ist sehr gut, denn so kannst du als Mann deinen Spaß haben, die Sau rauslassen und einfach das machen auf was du Lust und Laune hast.

Die Vorteile eines One Night Stands im Überblick

  • Einmalige Geschichte
  • Keine Reue
  • Schnell und einfach zu finden
  • Du siehst die Dame nie wieder
  • Keine Verpflichtungen

Du siehst, dass du als Single praktisch den Jackpot gezogen hast. Du kannst Sex ohne Verpflichtungen haben und musst niemanden wiedersehen. Du musst nicht kuscheln, du musst niemanden Kaffee machen und du musst dich bei niemanden melden. Das sind enorme Vorteile die man nur als Single haben kann – und niemals in einer Beziehung haben wird. Wenn du also Single bist, empfehlen wir dir ganz klar einen One Night Stand zu suchen wenn du keine Lust auf weiteren Kontakt mit der Dame oder dem Herren deiner Wahl hast.

Auch einen Seitensprung kannst du Online in Sex Communitys finden

Der Seitensprung

Wenn man in einer längeren Beziehung ist, kann es vorkommen dass man manchmal feststeckt oder nicht weiß wie es weitergeht. Auch die sexuelle Anziehungskraft des Partners oder der Partnerin lässt nach. Das kann zu einem Problem werden. Oftmals denken sich viele dass die einzige Lösung ein Seitensprung ist – und so verkehrt ist diese Denke auch nicht. Gerade wenn man sexuelle Wünsche hat die nicht befriedigt werden oder befriedigt werden können ist ein Seitensprung oftmals die perfekte Lösung um das zu bekommen was man möchte. Aber: Man sollte sich im klaren darüber sein dass man die Person die man liebt betrügt und hintergeht. Ob du mit den Schuldgefühlen die vielleicht aufkommen können klarkommst, musst du selber entscheiden.

Die Vorteile eines Seitensprungs im Überblick

  • Sexuelle Wünsche können befriedigt werden
  • Erleben eines neuen Abenteuers
  • Entfachung sexueller Gelüste

Ein Seitensprung hat nicht gerade besonders viele Vorteile, dafür aber wichtige. Wir sehen gerade die befriedigten sexuellen Wünsche und Gelüste als großen Vorteil. Wenn du gerne beim Sex etwas neues ausprobieren möchtest und dein Partner oder deine Partnerin nicht darauf stehen und es nicht machen möchten, hilft ein Seitensprung hier meistens sehr gut, denn dann kann man sich den Sexpartner oder die Sexpartnerin genau so aussuchen wie man es gerne möchte – und auch so dass man zum Beispiel neue Dinge ausprobieren kann. Auch das erleben eines neuen Abenteuers ist etwas exrem geiles und kann die Liebe nochmal neu entfachen – genau so wie es die Beziehung retten kann. Lustig, oder?

Bettgeschichten aus dem Internet: Sexkontakte suchen Sex ohne Verpflichtungen

Die Affäre

Eine Affäre ist etwas geiles, denn hier hat man Sex ohne Verpflichtungen – und das mit ein und der selben Person häufiger. Wenn man zum Beispiel eine Person kennengelernt hat, sich sexuell attraktiv findet und im Bett landet, der Sex so gut war dass man ihn wiederholen möchte, dann spricht alles für eine Affäre. Das gute an einer Affäre ist, dass man keine Beziehung eingeht und somit auch keine Verpflichtung der anderen Person gegenüber hat. Man hat nur Sex und verabredet sich auch nur zum Sex. Das ganze hat nichtmal was mit einer Freundschaft Plus zu tun. Man verabredet sich lediglich zum Sex.

Die Vorteile einer Affäre im Überblick

  • Sex ohne Verpflichtungen
  • Du gehst keine Beziehung ein
  • Verabredungen finden nur zum ficken statt
  • Keine ständig wechselnden Sexpartner/innen
  • Sex wird immer besser

Der beste Vorteil einer Affäre ist, dass man keine wechselnden Sexualpartner bzw. Sexualpartnerinnen hat und somit auch nicht ständig neu auf die Suche nach ihnen gehen muss. Man hat eine Person mit dem der Sex gut klappt und mit dem man auch Spaß im Bett hat, sowie sich gut versteht – wieso sollte man es also bei einer einmaligen Sache belassen? Genau: Man geht eine Affäre ein und treibt es einfach mehrfach miteinander. Der Sex wird zudem immer besser, denn man lernt sich auch besser kennen, merkt mit der Zeit worauf der Sexpartner oder die Sexpartnerin steht und was er bzw. sie im Bett mag und kann gezielt darauf eingehen. Perfekt also für alle die regelmäßigen Sex ohne Verpflichtungen suchen!

Erfolgreich Sexkontakte finden? Kein Problem mit unseren Tipps & Tricks

So findest du erfolgreich Sexkontakte in Sex-Communitys

Wer sich schon immer gefragt hat wie man wirklich erfolgreich Sexkontakte finden kann, bekommt jetzt wichtige Tipps und Tricks mit denen es perfekt klappt. Denn: Viele Männer (aber auch viele Frauen) machen oftmals die gleichen Fehler auf der Suche nach Sexkontakten, gehen viel zu stark ran, haben deswegen nur eine geringe Erfolgsquote. Damit ist jetzt Schluss, denn wir zeigen dir die besten Tipps, wie du erfolgreich geile Kontakte für hemmungslosen Sex finden kannst.

Tipp #1: Dein Profil sollte vollständig ausgefüllt sein

Dein Profil in einer Sex-Community ist wie eine Visitenkarte: Es ist der erste Eindruck den man hinterlässt. Fülle es deswegen vollständig und wahrheitsgemäß aus. Viele Männer und Frauen lassen das Profil links liegen, füllen es nicht aus und laden auch kein Foto hoch. Einfach aus der Angst heraus dass man erkannt werden könnte. Dieser Denkfehler steckt bei vielen in den Köpfen tief drinnen und macht die Suche nach Sexkontakten sehr viel schwieriger. Denn: Jede Person die euch erkennen kann, ist ja auch im entsprechenden Sexportal angemeldet und vielleicht auch auf der Suche nach Sex Kontakten. Und damit ist es nicht schlimm. Das ist genau das gleiche wie mit den Swinger-Clubs: Dort haben viele Menschen Angst erkannt zu werden – aber jeder der im Swinger-Club von Freunden und bekannten erkannt wird, erkennt und sieht die andere Person ja auch wieder! Also: Keine Angst haben! Fülle dein Profil vollständig aus damit interessierte Kontakte sehen können was für eine Person du bist, was deine Vorlieben sind und wie du aussiehst. Mit deinem Profil kannst du das Interesse anderer Mitglieder wecken und steigerst deine Erfolgsquoten extrem!

Tipp #2: Frauen anschreiben leicht gemacht

Auch wenn der Computer viel Zeit ersparen kann, so solltest du versuchen richtig zu handeln. Klar: Du kannst in Sex-Communitys Nachrichten an andere schreiben. Und diese kannst du einfach kopieren und an andere Frauen schicken. Das ist aber nicht Sinn und Zweck der Nachrichtenfunktion. Dazu kommt noch dass die Nachrichten nicht persönlich genug sind und nicht auf das Profil der Dame eingehen. Das ist ein großer Fehler! Nimm dir lieber die Zeit, schau dir das Profil genau an und schreibe jeder Frau einzigartige Zeilen, die genau auf sie zugeschnitten sind. Es könnten Informationen enthalten wie:

  • Warum schreibst du gerade diese Frau an
  • Was hat dein Interesse geweckt
  • Was magst du an ihren Vorlieben
  • Wieso denkst du dass es zwischen euch passen könnte

Das sind jetzt mal vier Punkte die wir dir an die Hand geben und dir somit auch praktisch direkt eine Steilvorlage geben, wie du Frauen in den Sex-Communitys richtig ansprichst. Somit erhöhen sich deine Erfolgschancen auf ein vielfaches. Die Frau merkt auf der einen Seite dass du nicht eine Standardnachricht hast die du jeder Frau schickst, sie merkt aber auch dass du dich mit ihrem Profil beschäftigt hast. Und das beste: Sie bekommt keine weitere Nachricht in der nur ein kurzes „Hi“ steckt, sondern bekommt eine Nachricht die nur für sie bestimmt ist. Deine Antwortquote wird sich drastisch erhöhen und du wirst mehr Sexkontakte kennenlernen als du dir vorstellen kannst.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=EcV-6icJi58″ width=“620″]

Tipp #3: Frag nicht direkt nach einem Sexdate – halte ein wenig Smalltalk

Smalltalk ist der Schlüssel zum Glück. Gerade wenn man mit einer Frau Kontakt hat, sollte man nicht direkt nach einem Sexdate fragen. Warum? Ganz einfach: Eine Frau bekommt unzählige Nachrichten. Die meisten sind direkt mit sexuellen Angeboten bestückt. Und das weil die Männer es nicht aushalten und auch nicht zurückhalten können. Da eine Frau in einer Sex-Community sowieso viel angeschrieben wird, musst du dich von der Masse absetzen und entsprechende Nachrichten versenden. Wecke erst einmal ihr Interesse und zeig ihr dass du nicht auch noch ein notgeiler Typ bist, der nur die schnelle Nummer will.

Eine Frau möchte im Bett gewisse Dinge erleben: Guten Sex, sie möchte auch befriedigt werden und am liebsten möchte sie sich vor dem Sex sowie nach dem Sex noch unterhalten. Das geht nur mit einem Mann, der nicht wie die meisten notgeilen ist und sich auch zu benehmen weiß. Deswegen solltest du ein wenig Smalltalk halten. Klar ist, dass du auch sexuellen Smalltalk halten kannst, aber merken solltest wenn eine Frau das ganz und gar nicht möchte. Achte also darauf was sie schreibt und wie sie es schreibt. Und reagiere entsprechend.

Tipp #4: Das erste Treffen immer auf öffentlichen Boden

Ja, wir alle wollen bloß das eine: Einen geilen Fick. Trotzdem ist eine Frau nicht gerade einfach davon zu überzeugen, auch wenn es ordentlich zwischen ihren Beinen juckt. Eine Frau trifft gewisse Vorsichtsmaßnahmen, gerade wenn es um Männer aus dem Internet geht. Im Internet kann nämlich jeder sich als jemand ausgeben der er gar nicht ist. Und deswegen wird eine Frau niemals direkt zu dir nach Hause kommen.

Wenn es konkreter wird und man sich zum Sexdate verabreden möchte, frag die Frau nicht ob sie in deine Wohnung oder in dein Haus kommen möchte sondern frag sie doch einfach ob sie mit dir einen Kaffee trinken geht. So lernt man sich das erste mal auf öffentlichen Boden kennen, was für die Frau kein Risiko darstellt und sie kann jederzeit gehen wenn sie ein ungutes Gefühl hat oder nicht zufrieden ist mit dem was sie sieht. Auf ein solches Angebot hat noch kein Mann ein „Nein“ gehört!