Start » Sexkontakte » Xfind.de

Xfind.de

XFind.de

Zusammenfassung

  • Große Auswahl an Hobbyhuren
  • Komplett kostenlos
  • Hobbyhuren, Callboys & mehr
  • Ohne Kosten Nachrichten senden

Kostenlos Anmelden!

Logo von XFind.deBei Xfind.de handelt es sich um ein Sexportal um Huren, Escorts und Callboys zu finden. Das schöne ist aber, dass es kein einfaches Verzeichnis für Saunaclubs oder Puffs ist, sondern sich hier größtenteils Hobbyhuren anmelden um an Kundschaft zu kommen. Und wer schonmal den Vergleich zwischen Bordell und Hobbyhure hatte, der weiß dass letzteres einfach viel besser und entspannter ist. Xfind.de ist kostenlos für jeden der nach einer Hure sucht – was schonmal ein enormer Vorteil ist. Zudem kann man die Damen bewerten, anschreiben und alle wichtige Informationen herausfinden die man braucht, wenn man sich eine Hobbyhure kaufen möchte.

Xfind.de im Test: Hobbyhuren und mehr

Nicht nur Hobbyhuren lassen sich auf Xfind.de finden – die Auswahl an käuflichen Sex ist enorm hoch. So findest du auf Xfind.de zum Beispiel auch Camsex Girls, Escort-Service, Gangbang Partys, Callboys, Transvestiten und Telefonsex. Es gibt noch viel mehr zu finden. Das wichtigste aber ist, dass sich das Sexportal Xfind.de nicht nur an Männer richtet, sondern auch an Frauen, die mal wieder ordentlichen Sex benötigen und die Dienste eines Callboys in Anspruch nehmen.

Die Anmeldung und die Nutzung von Xfind.de ist kostenlos, was die Sache enorm angenehm macht. Auch für das versenden von Nachrichten muss man hier keinen Cent bezahlen, schließlich wird man ja, wenn man sich eine Dame ausgesucht und ein Treffen ausgemacht hat, schon genug Geld los. Die Anzeigen der jeweiligen Dienstleister/innen sind mit vielen Informationen geschmückt – so dass du von Anfang an weißt, auf was du dich da überhaupt einlässt. Aber dazu mehr im folgenden Abschnitt unseres Xfind.de Testberichts.

Eine Anzeige auf XFind.de

Die Anzeigen der Sex-Dienstleister/innen

Wer eine Hobbyhure oder einen Callboy beauftragen will, der macht das natürlich nicht blind. Vorher sollte man sich schon im klaren darüber sein, welche Dienste man angeboten bekommt, welche Preise veranschlagt werden und wie die Bewertungen anderer Nutzer sind. Auch Bilder kann man sich genügend anschauen, so dass du auch schon weißt, wie die Dame oder der Herr aussieht. Das ist für uns der wichtigste Faktor, denn wer möchte schon ein Blind-Date mit einer Hure haben? Wichtig ist aber auch die Bewertung anderer Nutzer, die man auch in dem jeweiligen Profil einsehen kann. Wie gut wird der Service von der Dame oder dem Herren ausgeführt? Wie ist die Dame oder der Herr gelaunt bei einem treffen? Ist der Zeitdruck hoch oder geht man hier alles entspannt an? Ein wichtiger Faktor für jeden, der käuflichen Sex erwerben möchte!

Die Suchfunktion auf Xfind.de

Xfind.de bietet eine gute Suchfunktion an, welche sehr nützlich ist. Eine einfache Übersicht der Hobbyhuren, Partylocations und Callboys hätte es hier nicht getan, weil es viel zu unübersichtlich geworden wäre. Hier hat man auf Xfind.de eine sehr gute Möglichkeit gebaut um nach entsprechenden Dienstleister/innen zu suchen. Du kannst die sogenannte Postleitzahlsuche nennen, um Frauen und Männer aus deiner Umgebung und deinem Postleitzahlenbereich zu finden. Das macht sinn, wer möchte schon Anzeigen aus München haben, wenn er eigentlich aus Berlin kommt?

Du kannst auch direkt eine Postleitzahl eingeben und dann nach Anzeigen suchen lassen, allerdings sind dann die Filtermöglichkeiten gleich Null. Gibst du deine Postleitzahl ein, bekommst du alle Anzeigen mit einen Umkreis von 100 Kilometern angezeigt. Eine Möglichkeit, den Umkreis zu verkleinern oder in irgendeiner Form zu verändern haben wir in der Suchfunktion nicht gefunden. Unschön ist auch, dass man dann nicht nur Frauen angezeigt bekommt, sondern alle die es gibt. Das heißt: Bin ich ein Mann und suche nach Frauen, werden mir dennoch Männer, Transvestiten und alle anderen verfügbaren Anzeigen von Xfind.de angezeigt. Hier müssen wir leider einen Abzug in der B-Note geben.

Weitere Funktionen auf Xfind.de

In unserem Xfind.de Test konnten wir auch weitere Funktionen testen die das Sexportal für Hobbyhuren bietet. Zum Beispiel die Damen anzuschreiben. Das funktioniert nicht wirklich über das Portal, sondern mehr über den E-Mail Kontakt. Über jeder Anzeige gibt es die Funktion „E-Mail schreiben“, mit der du die Dame oder den Herren kontaktieren kannst. Du musst dafür deine eigene E-Mail eintragen, ebenso wie einen Sicherheitscode gegen Spam und kannst dann eine Nachricht verschicken. In der Regel antworten die Damen und Herren von Xfind.de innerhalb von 24 Stunden, manchmal kann es auch länger dauern.

Schade finden wir, dass es keine Online-Funktion gibt, also keine Funktion mit der man sehen kann welche Dame gerade Online ist. Auch die Nachrichten-Funktion ist sehr mager ausgerüstet. E-Mail checkt nicht jeder dauerhaft, sondern nutzen viele den Mailzugang nur einmal täglich. Das macht das ganze umständlicher. Eine Online-Anzeige und ein Livechat würden hier deutlich besser für den Nutzer sein als die bisherige Lösung.

Hat man das Gefühl dass eine Anzeige ein Fake ist, kann man diese Anzeigen melden – und somit auch entsprechend dafür sorgen dass die Anzeigen frei von Spam und Fakes gehalten werden. Hierfür ist aber die Mithilfe von der Community wichtig, die aber enorm aktiv ist und gerne bereit ist zu helfen.